Stadttheater Fürstenfeld

Bühne & Ausstellungen
Sonntag, 17. November 2019
18.00 Uhr
Fürstenfeld
Grabher-Haus, Übersbachgasse 13
Veranstalter: Kulturreferat & Stadttheater Fürstenfeld
Telefon: 0664/2239186

Johann Nestroys „Frühere Verhältnisse“ ist eine Posse der Spitzenklasse. Verwechslungen und Verwirrungen machen die Komödie zum Lachschlager. Unter der bewährten Regie von Geza Standi spielen Sonja Piller, Karina Rottenbiller, Thomas Peyerl, Gerald Loderer und Regisseur Geza Standi selbst. Weitere Termine: Samstag, 16. November, Mittwoch, 20. November, Samstag, 23. November, jeweils um 19.30 Uhr sowie am Sonntag 24. November, 18.00 Uhr.

Karten im Tourismusbüro Fürstenfeld, Hauptstraße 2a, T. 03382 55470. VK: 10 Euro, AK: 12 Euro.

Zum Inhalt: Ein Dienstbote ist zum Holzhändler aufgestiegen, - verheiratet mit einer Frau aus gutem Haus lebt er in ständiger Angst, dass seine „früheren Verhältnisse“ aufkommen. Als sich sein früherer Prinzipal als Hausdiener bewirbt und eine Köchin, die mehr weiß, als allen lieb ist, eingestellt wird, geraten die Verhältnisse in höchst amüsante Turbulenzen. Ein Beziehungskarussell beginnt sich zu drehen, die Figuren verstricken sich immer weiter in Unwahrheit und Schwindel. Ein Spiel der Heimlichkeiten, gepaart mit Witz, Humor und Komik.