Orchesterkonzert

Musik & Konzerte
Dienstag, 21. Mai 2019
19:30 Uhr
Fürstenfeld
Stadthalle, Wallstraße 26
Veranstalter: Kulturreferat & Musikschule
Telefon: 03382 52316

Über den österreichischen Cellisten schwärmt die New York Times ebenso wie Valery Gergiev oder die russische Komponistin Sofia Gubaidulina. Friedrich Kleinhapl läßt mit seiner Expressivität beim Spielen die Funken sprühen, höchst leidenschaftlich und höchst individuell. Sein Klang und sein Stil sind unverwechselbar, kompromisslos risikobereit, um Musik in jedem Moment neu entstehen zu lassen. Friedrich Kleinhapl gastiert in vielen großen Konzerthäusern von Nord- und Südamerika bis China und Japan. Der internationale Durchbruch gelang ihm 2007 mit dem Mariinsky Orchester unter Valery Gergiev, der Friedrich Kleinhapl als einen "der viel versprechendsten Musiker einer neuen jüngeren Generation bezeichnete" Seit 1998 spielt Friedrich Kleinhapl spielt auf verschiedenen Instrumenten aus der „Sammlung wertvoller Streichinstrumente“ der Oesterreichischen Nationalbank. Antonín Dvořák Cellokonzert in h-Moll Solist: Friedrich Kleinhapl – Cello Antonín Dvořák Symphonie Nr. 9 „aus der neuen Welt“ e-Moll Dirigent: Alfred Reiter