Draußen sein fördert die Entwicklung der Sinne

Kinder & Familie
Donnerstag, 14. Januar 2021
09:00 - 11:00 Uhr
Fürstenfeld
Elternkindzentrum Fürstenfeld, Burgenlandstrasse 15
Veranstalter: Eltern-Kind-Zentrum Fürstenfeld
Telefon: 0660/7914855

zu viel Medienkonsum schadet. Kinder wollen grundsätzlich beides. Wenn das eine nicht zu kurz kommt, schadet das andere allerdings auch nicht. Leider machen aber viel zu viele Kinder sehr früh intensive Medienerfahrung und häufig zu wenig Sinneserfahrungen. Zudem gelingt nicht allen Kindern das Steuern ihrer Entwicklungsschritte auf Anhieb gleich und jedes Kind ist anders. Über die Sinne bescheid wissen, die Entwicklung zu fördern, gibt Eltern Sicherheit und Kindern gesunde Entwicklungsmöglichkeiten. Bei älteren Kindern können Probleme wie: Zappelphilipp, Draufgänger, Angsthase, Konzentrationsschwäche, Körperbewusstsein, Ängstlichkeit, Lernstörungen, Überempfindlichkeiten, Aggressivität… das Problem einer unreifen Entwicklung mancher Sinne sein! Vorzugsweise für Eltern mit Kindern von 0 bis 5. Aber auch Eltern die Schulkinder mit den oben genannten Themen haben sind herzlich Willkommen. Vortragende: Silke Grangl Anmeldung: info@ekiz-fuerstenfeld.at oder 0660/7914855