Kinder & Familie
Donnerstag, 25. Februar 2021
Fürstenfeld, Elternkindzentrum Fürstenfeld, 14:30 - 16:00 Uhr

Stillberatung

Uns liegt es sehr am Herzen, dass Frauen und Babys Zugang zu einer kompetenten Stillberatung haben!

Wir begleiten in allen Phasen des Stillens, sei es zu Beginn einer Stillbeziehung, beim Beikoststart oder beim Abstillen. Gerne informieren wir Interessierte auch schon in der Schwangerschaft umfassend über das Stillen. Auch bei Fragen zu Medikamenten, Untersuchungen oder zum Stillen von Kindern mit besonderen Bedürfnissen stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Kurskosten: €50 Anmeldung: info@ekiz-fuerstenfeld.at oder 0660/7914855 Gerne auch schon in der Schwangerschaft! Kursleiterin: Katja Schmidinger

Politik, Vortrag & Information
Donnerstag, 04. März 2021
Fürstenfeld, Rathaus Fürstenfeld, 17:00 - 19:00 Uhr

Ortsbild-Sprechstunden

Mit dem Ortsbild-Sachverständigen Architekt DI Klaus Richter

Schöne Orte pflegen ihr Ortsbild – Ortsbild-Sprechstunde mit dem Ortsbild-Sachverständigen Architekt DI Klaus Richter im Fürstenfelder Rathaus am Augustinerplatz. Eine Voranmeldung ist erforderlich: Telefon +43 3382 5240133 oder bauamt@fuerstenfeld.gv.at. Termine im Regelfall halbstündlich. Skizzen, Entwürfe,Fotomontagen sind hilfreich und auch erbeten.

Events & Treffpunkte
Samstag, 20. März 2021 - Samstag, 03. April 2021
Fürstenfeld, ,

Ostermarkt am Hauptplatz

Ostermarkt am Hauptplatz 20.+21. März 26.,27.,27. März 1.,2.,3. April

Sport & Fitness
Montag, 05. April 2021
Fürstenfeld, vom Dreikreuzberg zum Seerestaurant Riegersburg, 09:00 Uhr

Riegersburglauf-Einrad & Nordic Walking

Laufveranstaltung

Wunderschöne kleine Veranstaltung für Wanderer, Läufer, Nordic Walking und Einradfahrer von Fürstenfeld zum Seebad Riegersburg durch blühende Wein- und Obstgärten. www.riegersburglauf-einrad.com

Musik & Konzerte
Dienstag, 06. April 2021
Fürstenfeld, Stadthalle Fürstenfeld, 17:00 Uhr

Duo Fresacher-Karlinger

"Heiteres in harten Zeiten", 2. ABO-Konzert

Das vom Jänner verschobenen 2. Abo-Konzert: „Duo mit Harfe & Klarinette“ „Heiteres in harten Zeiten“ Werner Karlinger - Harfe Gernot Fresacher - Klarinette Werke von: Gioacchino Rossini, Igor Strawinsky, Ernest Cavallini, Fermo Bellini u.a. Gernot Fresacher - geb. in Graz - Absolvent der Musikhochschule Wien bei Prof. Peter Schmidl - seit 1985 Mitglied des Bruckner Orchesters Linz - Dozent für Klarinette an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz - Einladungen zu bedeutenden Musikfestivals in Österreich (Int. Brucknerfest Linz, Carinthischer Sommer, OÖ. Stiftskonzerte, Int. Musikwochen Millstatt, ...) - solistische Auftritte u.a. im Wiener Konzerthaus, Linzer Brucknerhaus,... -Konzertreisen in viele Länder Europas (Deutschland, Niederlande, Spanien, Türkei,...) - Meisterkurse für Klarinette u.a. in Warschau, Buenos Aires, Damaskus, Lima - Aufnahmen im Österreichischen Rundfunk Werner Karlinger - geb. in Linz - Absolvent der Universität „Mozarteum“ in Salzburg - seit 1989 Soloharfenist im Bruckner Orchester Linz - von 1993 - 2005 Lehrer für Harfe am „Mozarteum“ in Salzburg - seit 2006 Universitätslehrer für Harfe an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz - intern. gefragter Solist und Mitglied mehrerer Kammermusikformationen - Konzertreisen in die USA, nach Japan, Italien, in die Schweiz, - Harfenseminare in Lienz, Osttirol - Meisterkurse in Krakau, Damaskus und Tokio - 11 CDs solistisch und in verschiedenen Duobesetzungen

Politik, Vortrag & Information
Donnerstag, 08. April 2021
Fürstenfeld, Rathaus Fürstenfeld, 17:00 - 19:00 Uhr

Ortsbild-Sprechstunden

Mit dem Ortsbild-Sachverständigen Architekt DI Klaus Richter

Schöne Orte pflegen ihr Ortsbild – Ortsbild-Sprechstunde mit dem Ortsbild-Sachverständigen Architekt DI Klaus Richter im Fürstenfelder Rathaus am Augustinerplatz. Eine Voranmeldung ist erforderlich: Telefon +43 3382 5240133 oder bauamt@fuerstenfeld.gv.at. Termine im Regelfall halbstündlich. Skizzen, Entwürfe,Fotomontagen sind hilfreich und auch erbeten.

Bühne & Ausstellungen
Freitag, 09. April 2021
Fürstenfeld, Grabher-Haus, 19:30 Uhr

Kabarett Clemens Maria Schreiner

Das beste Kabarettprogramm seit der Erfindung des Humors.

Musik & Konzerte
Dienstag, 13. April 2021
Fürstenfeld, Stadthalle Fürstenfeld, 19:30 Uhr

4ME - "A-cappella Kunst,

die niemanden kalt lässt". 4. ABO-Konzert

Dienstag, 13 April 2021 19:30 Stadthalle Fürstenfeld "4ME" Tenor 1 - Lukas Joham Tenor 2 - Manuel Schwandt Bass 1 - Mathias Rosenberger Bass 2 - Stephan Scheifinger Acapella-Covers u.a. von Rainhard Fendrich, EAV, Pizzera&Jaus, STS, Rammstein, Wise Guys, Maybebop, Pentatonix sowie Lieder von 4ME selbst Schon der Name des Vokalensembles "4ME" lässt vermuten, warum es diese Gruppe überhaupt gibt. - 4 steht für die Anzahl der Mitglieder: Tenor 1 - Lukas Joham Tenor 2 – Manuel Schwandt Bass 1 - Mathias Rosenberger Bass 2 - Stephan Scheifinger - ME steht für Musikerziehung. Alle vier Mitglieder der Gruppe sind zum Teil fertig ausgebildete Musiklehrer bzw. studieren an der Kunstuniversität Graz die Studienrichtung Musikerziehung, wodurch sie sich kennengelernt und somit diese Gruppe "4miert" haben. Bekannt wurde „4ME“ vor allem durch die Teilnahme an der „großen Chance der Chöre“ im Herbst 2016...

Events & Treffpunkte
Samstag, 17. April 2021
Fürstenfeld, Hauptplatz, 10:00 - 13:00 Uhr

Pflanzenmarkt

Jungpflanzen, Alte Sorten, Arche-Noah-Vielfalter uvm.

Großer Pflanzenmarkt in Fürstenfeld. Jungpflanzen, Alte Sorten und Samen. - Die Stadt Fürstenfeld lädt auch heuer wieder zum großen Pflanzenmarkt am Samstag, 17. April auf den Hauptplatz. Zu finden gibt's Gemüsejungpflanzen, Blumen, Stauden, Sträucher und Jungbäume sowie alte Sorten und biologisch gezüchtete Pflanzen – einfach alles, was im Frühjahr ins Beet gehört. Hobbygärtner, lokale Gärtnereien und auch die „Gesellschaft für die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt - Arche Noah“ sind am Fürstenfelder Pflanzenmarkt vertreten. Liebevoll handgefertigte Gartenkunst rundet das Angebot ab. - Infos & Anmeldungen: kultur@fuerstenfeld.gv.at Vorbehaltlich gesetzlicher Änderungen wegen Covid.

Politik, Vortrag & Information
Donnerstag, 06. Mai 2021
Fürstenfeld, Rathaus Fürstenfeld, 17:00 - 19:00 Uhr

Ortsbild-Sprechstunden

Mit dem Ortsbild-Sachverständigen Architekt DI Klaus Richter

Schöne Orte pflegen ihr Ortsbild – Ortsbild-Sprechstunde mit dem Ortsbild-Sachverständigen Architekt DI Klaus Richter im Fürstenfelder Rathaus am Augustinerplatz. Eine Voranmeldung ist erforderlich: Telefon +43 3382 5240133 oder bauamt@fuerstenfeld.gv.at. Termine im Regelfall halbstündlich. Skizzen, Entwürfe,Fotomontagen sind hilfreich und auch erbeten.

Events & Treffpunkte
Freitag, 14. Mai 2021
Fürstenfeld, Stadthalle Fürstenfeld,

100 Beste Weine

Musik & Konzerte
Dienstag, 18. Mai 2021
Fürstenfeld, Stadthalle Fürstenfeld, 19:30 Uhr

„Easy Listening - Klassik/Musical/

Wienerlied/Pop - von Mozart über Bernstein bis Queen“. 8. ABO-Konzert 2020 - Ersatztermin

SYMPHONIC BRASS TRIO Plus Belinda Loukota - Sopran Christian Marquez-Eberle – Schlagzeug Symphonic Brass Trio Vienna Christian Löw - Trompete Markus Obmann - Wienerhorn Wolfgang Pfistermüller – Posaune Das Symphonic Brass Trio + Stimme + Rhythmus = Na Bum. Wie bei chemischen Verbindungen ist es äußerst spannend, welche unterschiedlichen Reaktionen sich ergeben, wenn man das Symphonic Brass Trio Vienna mit der betörenden Stimme der gefeierten Sopranistin Belinda Loukota und dem mitreißenden Rhythmus des renommierten Schlagzeugers Christian Marquez-Eberle mischt. Da bringt ausgewählte Barockmusik die Luft im Raum konzentriert zum Knistern und Jazz köchelt blubbernd farbenreich vor sich hin. Aber Vorsicht! Es kann bei dramatischen Opernarien durchaus gefährlich, ja gar spannend explosiv werden. Bis sich der Rauch bei gut gelaunten Operetten- und Musicalhits wieder legt und man freudig erkennt, dass die entstandene Substanz reine, wohltuende Musik ist… Na Bum. www.symphonicbrasstrio.at

Events & Treffpunkte
Samstag, 29. Mai 2021
Fürstenfeld, Dorfplatz Altenmarkt, 11.00 - 22.00 Uhr

Herzerlfest

Musik & Konzerte
Dienstag, 01. Juni 2021
Fürstenfeld, Stadthalle Fürstenfeld, 19:30 Uhr

"Fagotes Locos"

Ein Fagottabend in vier Vierteln, 3. ABO-Konzert

Seit dem Sommer 2007 spielen die vier Herren gemeinsam im Ensemble und bildeten von da an bis zum Frühjahr 2019 die Fagottgruppe des ORF RSO-Wien. Neben ihrer Tätigkeit im Orchester ergab sich immer wieder die Möglichkeit, in der reizvollen Besetzung des reinen Fagottquartetts aufzutreten. So entwickelte sich das nun fest bestehende Ensemble „Fagotes Locos“. Der erste Höhepunkt war das DebütKonzert im Gläsernen Saal des Wiener Musikvereins im März 2015, auf das im März 2017, sowie im Mai 2019 weitere Konzerte folgen durften. Zudem fanden Konzerte für die Kulturvereinigung Oberschützen und die Konzertreihe „Geras klingt“ statt. Ausserdem eröffneten die Fagotes Locos im Oktober 2017 die neue Kammermusikreihe des ORF RSO-Wien „Aus nächster Nähe“ im ORF RadioKulturhaus. Eine Sendung über dieses Konzert von Nadja Kayali folgte in der Sendereihe „Anklang“ auf Ö1, ebenso wie ein „KlassikTreffpunkt“ mit Renate Burtscher im Dezember 2017 bei dem die vier Herrn auch live mit ihren Instrumenten auftraten. Im September 2018 konzertierte das Quartett nach einem RSO Konzert in Eisenstadt im „Late Night“ Format. Ein Kurzauftritt im TV-Kulturmontag anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des ORF RSO-Wien im November 2019, sowie die Einladung zum „Tag der offenen Tür“ anlässlich des 150-jährigen Bestehens des Wiener Musikverein am 29.2.2020 standen zuletzt am Programm, Konzerte für 2021 in Fürstenfeld und bei der Kulturvereinigung Oberschützen sind bereits in Planung.

Events & Treffpunkte
Freitag, 04. Juni 2021
Fürstenfeld, Hauptplatz Fürstenfeld, 17.00 - 24.00 Uhr

WEINKULINARIUM

Events & Treffpunkte
Samstag, 05. Juni 2021
Fürstenfeld, Hauptplatz Fürstenfeld, 17.00 - 24.00 Uhr

WEINKULINARIUM

Bühne & Ausstellungen
Dienstag, 08. Juni 2021
Fürstenfeld, Stadthalle, 19:30 - 22:30 Uhr

Alex Kristan - "Heimvorteil"

Ersatztermin vom Dezember 2020

Kabarett mit Alex Kristan, der Stimmenimitator.

Politik, Vortrag & Information
Donnerstag, 10. Juni 2021
Fürstenfeld, Rathaus Fürstenfeld, 17:00 - 19:00 Uhr

Ortsbild-Sprechstunden

Mit dem Ortsbild-Sachverständigen Architekt DI Klaus Richter

Schöne Orte pflegen ihr Ortsbild – Ortsbild-Sprechstunde mit dem Ortsbild-Sachverständigen Architekt DI Klaus Richter im Fürstenfelder Rathaus am Augustinerplatz. Eine Voranmeldung ist erforderlich: Telefon +43 3382 5240133 oder bauamt@fuerstenfeld.gv.at. Termine im Regelfall halbstündlich. Skizzen, Entwürfe,Fotomontagen sind hilfreich und auch erbeten.

Events & Treffpunkte
Samstag, 12. Juni 2021
Fürstenfeld, Stadt Zug Platz, 18:00 - 01:00 Uhr

Brunnenfest

Events & Treffpunkte
Sonntag, 20. Juni 2021
Sonstige, Schloss Thaller, 09:30 Uhr

Festkonzert

100 Jahre MGV Altenmarkt

Programm: 09.30 Uhr: Sektempfang 10.00 Uhr: Andacht 10.30 Uhr: Konzert 1. Teil 11.30 Uhr: Pause 12.00 Uhr: Konzert 2. Teil Karten erhältlich bei den Mitgliedern des MGV und im Schloss Thaller Konzertkarte: 25,- Kinderkarte 6 - 14 Jahre: 15,- Brunch: 48,-

Musik & Konzerte
Freitag, 25. Juni 2021
Fürstenfeld, , 20:30 Uhr

NEUER Termin: 25.06.2021 Pizzera & Jaus

wer nicht fühlen will, muss hören

Die Veranstaltung findet am 25. Juni 2021 statt.

Politik, Vortrag & Information
Donnerstag, 01. Juli 2021
Fürstenfeld, Rathaus Fürstenfeld, 17:00 - 19:00 Uhr

Ortsbild-Sprechstunden

Mit dem Ortsbild-Sachverständigen Architekt DI Klaus Richter

Schöne Orte pflegen ihr Ortsbild – Ortsbild-Sprechstunde mit dem Ortsbild-Sachverständigen Architekt DI Klaus Richter im Fürstenfelder Rathaus am Augustinerplatz. Eine Voranmeldung ist erforderlich: Telefon +43 3382 5240133 oder bauamt@fuerstenfeld.gv.at. Termine im Regelfall halbstündlich. Skizzen, Entwürfe,Fotomontagen sind hilfreich und auch erbeten.

Musik & Konzerte
Samstag, 03. Juli 2021
Fürstenfeld, Hauptplatz Fürstenfeld, 20:00 Uhr

Neujahrs-Sommerkonzert

1. ABO-Konzert - Ersatztermin

„Neujahrs-Sommerkonzert“ Samstag, 03. Juli 2021 20:00 Hauptplatz Fürstenfeld (bei Schlechtwetter Stadthalle Fürstenfeld) Solisten: Stephanie Fritz - Sopran Mario Lerchenberger - Tenor Dirigent: Alfred Reiter Stephanie Fritz Die gebürtige Fürstenfelderin Stephanie Fritz studierte Lehramt und klassischen Gesang an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz bei Mag.art. Ljiljana Siseta-Vrbancic, O.Univ.Prof. Agathe Kania-Knobloch und Univ.Prof. Joseph Breinl. Derzeit ist die Sopranistin im Masterstudium Konzertgesang bei Univ.Prof. Holger Falk. Meisterkurse absolvierte Stephanie bei KS Eteri Lamoris, KS Angelika Kirchschlager, KS Christa Ludwig und Sarah Maria Sun. 2019 bekam sie ein Stipendium im Rahmen des "Kunst-und Kulturpreises des Landes Steiermark" Die Bandbreite ihrer Erfahrungen reicht von Opernpartien wie der Rolle der Anna Reich in Nicolais „die lustigen Weiber von Windsor“ und der Rolle der Nerina in Haydns „la fedeltá premiata“ , über Operettenaufführungen wie der Rolle der Eurydike in Offenbachs „Orpheus in der Unterwelt“, der Rolle der Josepha Vogelhuber im „weißen Rössl“, der Rolle der Hannah Glawari in „die lustige Witwe“, der Rolle der Therese in Stolzs „die Frühjahrsparade“ . Auch Konzerte wie Schönbergs Pierrot Lunaire, Carmina Burana, zahlreiche Messen oder dem Mozart Requiem, aber auch außergewöhnliche musikalische Projekte wie eine Vinylaufnahme/Uraufführung von der letzte Tanz, Arrangements für „Voices of Spirit“ und R. Strauss Lieder op.10 für Posaunenquartett und Sopran durfte sie bereits mitgestalten.

Musik & Konzerte
Freitag, 23. Juli 2021
Fürstenfeld, Pfeilburghof, 19:30 Uhr

CD Präsentationskonzert

Moritz Weiß, Klezmer Trio & Friends

Das Moritz Weiß Klezmer Trio zählt zu den aufstrebendsten jungen Musikensembles Österreichs und konzertierte in den vergangen Jahren auf Bühnen nationaler und internationaler Festivals und Veranstalter in Europa, Amerika und Asien. Jetzt kommt der langersehnte Nachfolger der Debüt CD „Spheres“ (2017) heraus und das möchte der Klarinettist und gebürtige Fürstenfelder Moritz Weiß auch in seiner Heimatstadt mit einem Konzert feiern. Stilistisch bildet „Yiddish Music und Klezmer“ zwar die Basis, wird aber auf dem Album „Klezmer Explosion“ zu einem eigenen Sound mit diversen stilistischen Einflüssen weiter kreiert und spiegelt so die unterschiedlichen Charaktere der einzelnen MusikerInnen, die hier zusammen treffen. Das sich vergrößernde Line-up bis zum Ende des Albums gepaart mit dem sich daraus ergebenden dramaturgischen Aufwärtsdrang detoniert in einer finalen „Klezmer Explosion“, ganz nach dem solidarischem Motto: „Ale Brider - Ale Shvester“ ! TICKETS: Per Mail: styrianklezmer@gmail.com und im Tourismusbüro Fürstenfeld. VVK € 15,- || AK € 18,- Auf Grund von COVID-19 kommt es zur eingeschränkten Besucherzahl und wir bitten Sie, die Karten möglichst im VVK zu kaufen. Homepage: www.mwktrio.com www.facebook.com/mwktrio www.instagram.com/styrianklezmer

Events & Treffpunkte
Samstag, 28. August 2021
Fürstenfeld, Klostergasse, Augustinerplatz, 10.00 - 24.00 Uhr

AUGUSTINI Festtage

Straßenfest

Events & Treffpunkte
Samstag, 04. September 2021
Fürstenfeld, Fürstenfeld Innenstadt, 16.00 Uhr

Brunnenlauf

www.brunnenlauf.com

Events & Treffpunkte
Samstag, 18. September 2021
Fürstenfeld, Hauptplatz Fürstenfeld,

Kürbisfest

Events & Treffpunkte
Samstag, 25. September 2021
Fürstenfeld, Hauptplatz Fürstenfeld, 10.00 - 24.00 Uhr

BIOFEST

Musik & Konzerte
Dienstag, 12. Oktober 2021
Fürstenfeld, Stadthalle Fürstenfeld, 19:30 Uhr

"Bayrisch Österreichischer Feinklang"

6. ABO-Konzert

BÖF… Auf die Frage „Was macht B Ö F bzw. Eure Musik so besonders?“ antworten beide wie aus einem Mund: „grenzenloses Musizieren. Keine, aber schon keine musikalische Schublade bleibt bei uns geschlossen“ erzählen beide mit einem Augenzwinkern in Anspielung auf ihre Zusammenarbeit mit einem deutschen DJ, mit dem sie zusammen soeben den Technosong „BÖF de Paris“ produziert haben. Aber zurück an den Anfang. Beide haben ihre Wurzeln in der klassischen Musik. Markus Renhart studierte Klarinette – während des Gymnasiums am Salzburger Mozarteum, später bei Prof. Peter Schmidl an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. Er musizierte mit weltführenden Orchestern, wie den Wiener Philharmonikern und dem Orchester der Wiener Staatsoper. „Die große Premiere von Richard Strauss’ Elektra in der Wiener Staatsoper unter Claudio Abbado, das waren schon Eindrücke, die mich als jungen Musiker nachhaltig geprägt haben. Und natürlich die Konzerte mit den Wiener Kammersolisten, meinem ersten Kammermusikensemble: das akribische Erarbeiten des Oktetts von Franz Schubert und anderer Juwele der Kammermusik und als Höhepunkt dann das gemeinsame Erlebnis auf der Bühne mit meinen damaligen Kammermusikpartnern.“

Musik & Konzerte
Dienstag, 16. November 2021
Fürstenfeld, Stadthalle Fürstenfeld, 19:30 Uhr

"Vienna Chamber Players"

7. ABO-Konzert

Vienna Chamber Players wurde von Huiseung Yoo und Helmut Hödl 2017 gegründet. Die Musiker des Ensembles sind Mitglieder im Orchester der Volksoper Wien. Die stilistische Vielfalt und Flexibilität im Zusammenspiel sind in diesem Orchester sehr wichtige Faktoren und genau diese musikalischen Qualitäten sind auch den Musikern der Vienna Chamber Players ein großes Anliegen. Alle Musiker des Ensembles sind in der Wiener Musiktradition ausgebildet worden und haben in verschiedensten Wiener Orchestern, Ensembles in den letzten Jahren erfolgreich mitgewirkt. „Mit vielen Kollegen spielt man jahrelang gemeinsam im Orchester. Der Wunsch ein Ensemble aus dem Orchester heraus zu gründen war bei mir schon sehr lange da. Wir kennen und schätzen uns und haben eine Riesenfreude bei diesem Projekt. Mich freut natürlich, dass ich als Arrangeur und Komponist für diese fantastischen Musiker schreiben darf.“ -Helmut Hödl „Wir legen großen Wert auf unsere Wiener Klangtradition, wollen dabei aber die Musik spielen, die uns berührt und interessiert. Dabei macht es riesigen Spaß eigene Arrangements von diesen Stücken zu erarbeiten.“ - Peter Sagaischek Man will sich heutzutage nicht so gerne für ein musikalisches Genre entscheiden. Ich liebe die Abwechslung als Musikerin und ich glaube dem Publikum geht es nicht anders....“ - Huiseung Yoo

Musik & Konzerte
Freitag, 19. November 2021
Fürstenfeld, Stadthalle, 20.00 Uhr

STS Hits „Grenzenlos“

Live-Konzert der Coverband "„Grenzenlos“