Aktiv & Gesund
Dienstag, 01. Oktober 2019 - Donnerstag, 19. Dezember 2019
Altenmarkt, Volksschule, 17:30 - 19:00 Uhr

Yoga für Einsteiger

mit Heidi Novak-Krenn

Yoga Einsteigern näher bringen. Mit Adelheid Novak-Krenn Heidi, zertifizierte Yogalehrerin

Bühne & Ausstellungen
Freitag, 11. Oktober 2019 - Sonntag, 20. Oktober 2019
Fürstenfeld, Galerie im Alten Rathaus,

Ausstellung „Power of Line“

Ursula Hödl präsentiert ihre Arbeiten

Die Ausstellung „Power of Line“ mit Arbeiten von Ursula Hödl ist bis einschließlich 20.10.2019 täglich von 10-12 u. 17-19 Uhr bei freiem Eintritt zu besichtigen.

Politik, Vortrag & Information
Montag, 14. Oktober 2019 - Sonntag, 20. Oktober 2019
Fürstenfeld, Rüsthaus der Feuerwehr, 10:00 Uhr

Fetzenmarkt - FF Fürstenfeld

Großer Herbstfetzenmarkt der Feuerwehr von 14. bis 20. Oktober Verkauf Montag von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr. Dienstag bis Samstag von 10 bis 12 Uhr. Abendverkauf am Dienstag 15. Oktober und Freitag, 18. Oktober, jeweils von 17 bis 20 Uhr. Am Sonntag, 20. Oktober von 8 bis 12 Uhr geöffnet

Aktiv & Gesund
Samstag, 19. Oktober 2019 - Samstag, 23. November 2019
Fürstenfeld, TS d. HTL + Polytechnische Schule Blücher, 20:15 - 21:30 Uhr

TANZKURS

für Anfänger

Wir unterrichten in den Anfängerkursen alles was Sie wirklich brauchen, um bei jedem Anlass eine gute Figur zu machen: Walzer, Polka und Discofox - flotte Schritte und tolle Figuren!

Events & Treffpunkte
Samstag, 19. Oktober 2019
Fürstenfeld, Museum Pfeilburg, 14:00 Uhr

Spannende Zeitreise

Führung auf dem Festungsweg Fürstenfeld

Begeben Sie sich auf eine spannende Reise in die Vergangenheit – entdecken Sie die ehemalige Festungsstadt Fürstenfeld auf dem 2018 erweiterten Festungsweg. Interessant aufbereitete Stationen im Fürstenfelder Stadtgebiet vermitteln einen Einblick in die Stadtgeschichte – von der Zeit der Türkenbedrohungen im Mittelalter bis hin zur Situation Fürstenfelds im Zweiten Weltkrieg. Die Festungsweg-Führungen dauern 1,5 bis 2,5 Stunden. Preis: EUR 5,00 pro Person. Mit Genusscard gratis. Anmeldung nicht erforderlich. www.festungsweg.at | www.thermenhauptstadt.at

Politik, Vortrag & Information
Donnerstag, 24. Oktober 2019
Fürstenfeld, Schubertsaal, 19:00 Uhr

Regenwald der Österreicher

Bildervortrag von Dr. Huber, Universität Wien

"Der Amazonas brennt! Weltweiter Artenschwund!"- Schlagzeilen, die durch die Medien kursieren. Eine österreichische Initiative, der "Verein Regenwald der Österreicher", 1991 vom Wiener Musiker Michael Schnitzler gegründet, widmet sich der Erhaltung eines bedrohten Regenwald-Gebietes in Costa Rica. Dank Spendengeldern konnte der Nationalpark Piedras Blancas realisiert werden. Und Natur- und Artenschutz geht inzwischen noch weit darüber hinaus: Wiederbewaldung von gerodeten Grundstücken, Anstellung von Wildhütern, Schutz bedrohter Tierarten, nachhaltiger Tourismus und Förderung der Tropenforschung sind weitere Ziele des Vereins. Der Tropenforscher Dr. Werner Huber (Universität Wien) wird mit uns im Zuge eines Bildervortrages in die Welt der Tropen eintauchen und uns die Notwendigkeit des Schutzes des Regenwaldes vor Augen führen. Mit Dr. Werner Huber, Department of Botany and Biodiversity Research Faculty of Life Sciences, University Vienna Eintritt frei Foto: P. Weish

Kinder & Familie
Donnerstag, 24. Oktober 2019 - Donnerstag, 24. Oktober 2019
Fürstenfeld, Volksschule Fürstenfeld, 19:00 Uhr

"Mit LehrerInnen gute Gespräche führen"

Vortrag

Schlechte Noten, ein ungünstiger Sitzplatz, ausufernde Hausaufgaben oder ungerechtes Verhalten gegenüber Ihrem Kind können das Gespräch mit Lehrer/-innen notwendig machen. Lehrer/-innengespräche sind nicht immer ganz leicht. Wie stellen Sie es geschickt an, die heiklen Themen mit Pädagoginnen und Pädagogen kooperativ und lösungsorientiert zum Besten ihres Kindes zu führen? • So bereiten Sie sich als Eltern optimal auf Lehrer/-innengespräche vor • Der „eigene Anteil“ am gelungenen Gespräch -Tipps für Konfliktgespräche mit Lehrer/-innen VORTRAGENDER: Mag. Erich Sammer, Pädagoge und Mediator Kosten: 5,- € oder 2-und-mehr – steirischer Familienpass

Bühne & Ausstellungen
Donnerstag, 24. Oktober 2019
Fürstenfeld, Galerie im Alten Rathaus, 19:00 Uhr

Vernissage „querschnitt“

Ausstellung mit Arbeiten von Paul Mangold

Die Ausstellung läuft bis einschließlich 03.11.2019 täglich von 10-12 und 17-19 Uhr. Sie ist bei freiem Eintritt zu besichtigen.

Bühne & Ausstellungen
Freitag, 25. Oktober 2019 - Sonntag, 03. November 2019
Fürstenfeld, Galerie im Alten Rathaus,

Ausstellung „querschnitt“

Paul Mangold präsentiert seine Werke

Die Ausstellung „querschnitt“ mit Arbeiten von Paul Mangold ist bis einschließlich 03.11.2019 täglich von 10-12 u. 17-19 Uhr bei freiem Eintritt zu besichtigen.

Musik & Konzerte
Freitag, 25. Oktober 2019
Fürstenfeld, DIE AKTE, 20:00 Uhr

CRADLE TRIO

Blues Regional

„Wir sehen es als Aufgabe, den Blues, der ja leider etwas in Vergessenheit geraten ist, wieder aufleben zu lassen.“ (Florian Trummer)

Events & Treffpunkte
Samstag, 26. Oktober 2019
Fürstenfeld, Museum Pfeilburg, 14:00 Uhr

Spannende Zeitreise

Führung auf dem Festungsweg Fürstenfeld

Begeben Sie sich auf eine spannende Reise in die Vergangenheit – entdecken Sie die ehemalige Festungsstadt Fürstenfeld auf dem 2018 erweiterten Festungsweg. Interessant aufbereitete Stationen im Fürstenfelder Stadtgebiet vermitteln einen Einblick in die Stadtgeschichte – von der Zeit der Türkenbedrohungen im Mittelalter bis hin zur Situation Fürstenfelds im Zweiten Weltkrieg. Die Festungsweg-Führungen dauern 1,5 bis 2,5 Stunden. Preis: EUR 5,00 pro Person. Mit Genusscard gratis. Anmeldung nicht erforderlich. www.festungsweg.at | www.thermenhauptstadt.at

Events & Treffpunkte
Montag, 28. Oktober 2019
Fürstenfeld, Hauptplatz, 8:00 Uhr

Markttag

am Fürstenfelder Hauptplatz

Der traditionelle Markttag am Fürstenfelder Hauptplatz.

Bühne & Ausstellungen
Donnerstag, 31. Oktober 2019
Fürstenfeld, Stadthalle, 19:30 Uhr

LUIS aus SÜDTIROL

„Oschpele“

„Oschpele!“ ist das neue Programm von Luis aus Südtirol, mit dem er ab Herbst 2015 auf Tournee ist. Eingefleischte Fans wissen bereits, dass der Ausdruck „Oschpele!“ in Luis‘ Wortschatz tief verankert ist und als einer der emotional viel-seitigsten Begriffe der Südtiroler Sprache bei ihm besonders häufig zur Verwendung kommt. Es ist also höchst an der Zeit, den Ausdruck genauer unter die Lupe zu nehmen. Das Programm „Oschpele!“ ist aber weit mehr als eine sprachwissenschaftliche Abhandlung. Luis‘ Interessen sind bekanntlich sehr vielfältig und so beschert er dem Publikum auf ein Neues kurzweilige Unterhaltung mit Anekdoten und philosophischen Überlegungen mit überaus logischen Schlussfolgerungen aus seinem Bergbauernleben mit tierischem Hofstaat im Ultental: Kann der Hahn im Korb seine eigentliche Aufgabe ordnungsgemäß erfüllen, wenn er sich die ganze Zeit im Korb aufhält? Ist ein Mann mit viel Holz vor der Hütte in Wirklichkeit gar kein Mann? Dies sind nur einige Fragen, die den Bergbauern beschäftigen. Die allerwichtigste aber lautet immer noch: wird Luis endlich eine Frau finden? Wir werden sehen.. VVK: Ö- Ticket, Raiffeisenbanken, Trafiken, Tourismusbüro 03382/55470

Politik, Vortrag & Information
Mittwoch, 06. November 2019
Fürstenfeld, Evangelisches Pfarrhaus, 15.00 Uhr

Reisevortrag

Evangelischer Nachmittag

Reisevortrag von und mit Hans Leifhelm

Politik, Vortrag & Information
Donnerstag, 07. November 2019
Fürstenfeld, Sitzungssaal des Rathauses, 19:00 Uhr

Vortrag "Mobbing"

Vortrag zum Thema Mobbing von Frau Elisabeth Zurl–Zotter

Politik, Vortrag & Information
Donnerstag, 07. November 2019
Fürstenfeld, Museum Pfeilburg „Dieter Raidl - Kabinett“, 19.00 Uhr

Herbert Lipsky - Buchpräsentation

„Jahrgang 1936. Chronik einer Grazer Familie“

Der Roman, eine Familiengeschichte aus der Perspektive einer Generation, die – wie der Autor anmerkt - „von keiner Ideologie verführt“ wurde und die „mit keiner Schuld beladen“ war. Herbert Lipsky, Jahrgang 1936, Studium der Medizin in Graz, Facharzt für Chirurgie und Urologie, Primarius der Urologischen Abteilung am LKH Leoben, Autor wissenschaftlicher Arbeiten, humoristischer Bücher und Krimis, im Ruhestand Studium der Kunstgeschichte, intensive Beschäftigung mit der Geschichte und Kunst der NS-Zeit.

Musik & Konzerte
Freitag, 08. November 2019
Fürstenfeld, Kulturhaus, 18:00 Uhr

Herbstfest der Blasmusik

Ein Abend von und für Blasmusik-Freunde.

Bühne & Ausstellungen
Freitag, 08. November 2019
Altenmarkt, Minitheater, 19:30 Uhr

Kalender Girls von Tim Firth

KAWOST präsentiert

Das Stück erzählt die umwerfend komische und gleichzeitig berührende Geschichte einer Gruppe von Frauen die sich in Yorkshire im Rahmen eines Frauenclubs regelmäßig treffen. Die etwas altmodischen Aktivitäten, denen sie dort nachgehen, wie Marmeladekochen oder Kalenderherstellen, um sie für einen guten Zweck zu verkaufen, sind für die "Girls" nur Anlass, ihre Freundschaft zu pflegen und ihre Alltagssorgen zu vergessen. Aber dann erkrankt Annies Mann John, den sie alle sehr mögen, an Leukämie und stirbt. Um ihm auf ihre bescheidene Art ein Denkmal zu setzen, möchten sie der Klinik, in der er gestorben ist, ein Sofa für die wartenden Angehörigen stiften, das John-Clarke-Gedächtnissofa. Ihre Art, das Geld dafür zusammen zu bekommen, ist aber eher verwegen. Sie entmachten ihre Clubvorsitzende, und unter der Führung von Chris und Annie, die die anderen überzeugen und überreden, stellen sie einen Kalender her, der keine Heimatansichten zeigt wie sonst, sondern die Clubmitglieder bei ihren normalen Tätigkeiten. Nur, dass sie nackt sind, oder, wie sie selbst sagen, "Akte"...

Events & Treffpunkte
Samstag, 09. November 2019
Fürstenfeld, Stadthalle, 19:00 Uhr

The Big Bang - Zwei Welten prallen aufeinander

Maturaball der HAK und HTL Fürstenfeld

Maturaball der HAK und HTL Fürstenfeld Musik: Skylight Disco: DJ Sanny VVK: 18;00 AK: 20,00

Bühne & Ausstellungen
Sonntag, 10. November 2019
Altenmarkt, Minitheater, 18:00 Uhr

Kalender Girls von Tim Firth

Das Stück erzählt die umwerfend komische und gleichzeitig berührende Geschichte einer Gruppe von Frauen die sich in Yorkshire im Rahmen eines Frauenclubs regelmäßig treffen. Die etwas altmodischen Aktivitäten, denen sie dort nachgehen, wie Marmeladekochen oder Kalenderherstellen, um sie für einen guten Zweck zu verkaufen, sind für die "Girls" nur Anlass, ihre Freundschaft zu pflegen und ihre Alltagssorgen zu vergessen. Aber dann erkrankt Annies Mann John, den sie alle sehr mögen, an Leukämie und stirbt. Um ihm auf ihre bescheidene Art ein Denkmal zu setzen, möchten sie der Klinik, in der er gestorben ist, ein Sofa für die wartenden Angehörigen stiften, das John-Clarke-Gedächtnissofa. Ihre Art, das Geld dafür zusammen zu bekommen, ist aber eher verwegen. Sie entmachten ihre Clubvorsitzende, und unter der Führung von Chris und Annie, die die anderen überzeugen und überreden, stellen sie einen Kalender her, der keine Heimatansichten zeigt wie sonst, sondern die Clubmitglieder bei ihren normalen Tätigkeiten. Nur, dass sie nackt sind, oder, wie sie selbst sagen, "Akte"...

Musik & Konzerte
Montag, 11. November 2019
Fürstenfeld, Stadthalle, 19:30 Uhr

7. ABO-Konzert

"Grazer Kammerorchester"

Das Grazer Kammerorchester wurde 2003 von Mitgliedern der Grazer Philharmoniker gegründet, um unkonventionelle Konzertprogramme in Kammerorchesterbesetzung aufzuführen. Das Orchester umfasst 14 bis 18 Musiker und Musikerinnen, abhängig von der Komposition. Neben regelmäßigen Konzerten in der Grazer Oper hat das Orchester schon einigen Auslandseinladungen nachkommen können, u.a. in Italien, Slowenien, Griechenland und Südkorea. EINE „GROßE“ NACHTMUSIK „Grazer Kammerorchester“ Leitung: Dejan Dacic Werke von: G. F. Händel, M. Reger, Y. Akutagawa, F. Mendelssohn u.a.

Politik, Vortrag & Information
Donnerstag, 14. November 2019
Fürstenfeld, Stadthalle Fürstenfeld, 19.30 Uhr Uhr

„ISLAND“ - Die Natur spüren

Foto-Film-Live-Reportage von Hubert Neubauer „ISLAND“ - Die Natur spüren am 14. Nov., 19 Uhr 30 in der Stadthalle, Fürstenfeld Kartenvorverkauf: Tourismusbüro Fürstenfeld Infos unter www.hubert-neubauer.com

Bühne & Ausstellungen
Freitag, 15. November 2019
Fürstenfeld, Grabher-Haus, 19.30 Uhr

J. Nestroy: Frühere Verhältnisse

Stadttheater Fürstenfeld

Johann Nestroys „Frühere Verhältnisse“ ist eine Posse der Spitzenklasse. Verwechslungen und Verwirrungen machen die Komödie zum Lachschlager. Unter der bewährten Regie von Geza Standi spielen Sonja Piller, Karina Rottenbiller, Thomas Peyerl, Gerald Loderer und Regisseur Geza Standi selbst. Premiere: Freitag, 15. November. Weitere Termine: Samstag, 16. November, Mittwoch, 20. November, Samstag, 23. November, jeweils um 19.30 Uhr sowie an den beiden Sonntagen am 17. und 24. November, jeweils um 18.00 Uhr. Karten im Tourismusbüro Fürstenfeld, Hauptstraße 2a, T. 03382 55470. VK: 10 Euro, AK: 12 Euro.

Bühne & Ausstellungen
Samstag, 16. November 2019
Fürstenfeld, Grabher-Haus, 19.30 Uhr

J. Nestroy: Frühere Verhältnisse

Stadttheater Fürstenfeld

Johann Nestroys „Frühere Verhältnisse“ ist eine Posse der Spitzenklasse. Verwechslungen und Verwirrungen machen die Komödie zum Lachschlager. Unter der bewährten Regie von Geza Standi spielen Sonja Piller, Karina Rottenbiller, Thomas Peyerl, Gerald Loderer und Regisseur Geza Standi selbst. Weitere Termine: Mittwoch, 20. November, Samstag, 23. November, jeweils um 19.30 Uhr sowie an den beiden Sonntagen am 17. und 24. November, jeweils um 18.00 Uhr. Karten im Tourismusbüro Fürstenfeld, Hauptstraße 2a, T. 03382 55470. VK: 10 Euro, AK: 12 Euro.

Events & Treffpunkte
Samstag, 16. November 2019 - Sonntag, 17. November 2019
Fürstenfeld, Pflanzenwelt Langer, 09:00 - 17:00 Uhr

ADVENTAUSSTELLUNG

Bei der jährlichen Adventausstellung wollen wir mit unserer außergewöhnlichen floralen Kunst begeistern und inspirieren.

Bühne & Ausstellungen
Samstag, 16. November 2019
Altenmarkt, Minitheater, 19:30 Uhr

Kalender Girls von Tim Firth

KAWOST präsentiert

Das Stück erzählt die umwerfend komische und gleichzeitig berührende Geschichte einer Gruppe von Frauen die sich in Yorkshire im Rahmen eines Frauenclubs regelmäßig treffen. Die etwas altmodischen Aktivitäten, denen sie dort nachgehen, wie Marmeladekochen oder Kalenderherstellen, um sie für einen guten Zweck zu verkaufen, sind für die "Girls" nur Anlass, ihre Freundschaft zu pflegen und ihre Alltagssorgen zu vergessen. Aber dann erkrankt Annies Mann John, den sie alle sehr mögen, an Leukämie und stirbt. Um ihm auf ihre bescheidene Art ein Denkmal zu setzen, möchten sie der Klinik, in der er gestorben ist, ein Sofa für die wartenden Angehörigen stiften, das John-Clarke-Gedächtnissofa. Ihre Art, das Geld dafür zusammen zu bekommen, ist aber eher verwegen. Sie entmachten ihre Clubvorsitzende, und unter der Führung von Chris und Annie, die die anderen überzeugen und überreden, stellen sie einen Kalender her, der keine Heimatansichten zeigt wie sonst, sondern die Clubmitglieder bei ihren normalen Tätigkeiten. Nur, dass sie nackt sind, oder, wie sie selbst sagen, "Akte"

Bühne & Ausstellungen
Sonntag, 17. November 2019
Fürstenfeld, Grabher-Haus, 18.00 Uhr

J. Nestroy: Frühere Verhältnisse

Stadttheater Fürstenfeld

Johann Nestroys „Frühere Verhältnisse“ ist eine Posse der Spitzenklasse. Verwechslungen und Verwirrungen machen die Komödie zum Lachschlager. Unter der bewährten Regie von Geza Standi spielen Sonja Piller, Karina Rottenbiller, Thomas Peyerl, Gerald Loderer und Regisseur Geza Standi selbst. Weitere Termine: Samstag, 16. November, Mittwoch, 20. November, Samstag, 23. November, jeweils um 19.30 Uhr sowie am Sonntag 24. November, 18.00 Uhr. Karten im Tourismusbüro Fürstenfeld, Hauptstraße 2a, T. 03382 55470. VK: 10 Euro, AK: 12 Euro.

Bühne & Ausstellungen
Sonntag, 17. November 2019
Altenmarkt, Minitheater, 18:00 Uhr

Kalender Girls von Tim Firth

KAWOST präsentiert

Das Stück erzählt die umwerfend komische und gleichzeitig berührende Geschichte einer Gruppe von Frauen die sich in Yorkshire im Rahmen eines Frauenclubs regelmäßig treffen. Die etwas altmodischen Aktivitäten, denen sie dort nachgehen, wie Marmeladekochen oder Kalenderherstellen, um sie für einen guten Zweck zu verkaufen, sind für die "Girls" nur Anlass, ihre Freundschaft zu pflegen und ihre Alltagssorgen zu vergessen. Aber dann erkrankt Annies Mann John, den sie alle sehr mögen, an Leukämie und stirbt. Um ihm auf ihre bescheidene Art ein Denkmal zu setzen, möchten sie der Klinik, in der er gestorben ist, ein Sofa für die wartenden Angehörigen stiften, das John-Clarke-Gedächtnissofa. Ihre Art, das Geld dafür zusammen zu bekommen, ist aber eher verwegen. Sie entmachten ihre Clubvorsitzende, und unter der Führung von Chris und Annie, die die anderen überzeugen und überreden, stellen sie einen Kalender her, der keine Heimatansichten zeigt wie sonst, sondern die Clubmitglieder bei ihren normalen Tätigkeiten. Nur, dass sie nackt sind, oder, wie sie selbst sagen, "Akte"...

Events & Treffpunkte
Mittwoch, 20. November 2019
Fürstenfeld, Buchhandlung Buchner, 19:00 Uhr

Lesung Andreas Kiendl: Leibnitz

Der bekannte Schauspieler liest aus seinem ersten Roman

Der steirische Schauspieler Andreas Kiendl , bekannt aus vielen Fernsehfilmen und -serien, hat einen beeindruckenden Familienroman mit vielen spannenden Facetten geschrieben und sagte dazu in einem Interview: "Das Grundthema des Romans ist die Tragödie, die hinter der Fassade lauert, wo man sie nicht vermutet. Das Hintergrundsujet ist die Kleinstadt-das interessiert mich." Foto © Wolf Silveri

Bühne & Ausstellungen
Mittwoch, 20. November 2019
Fürstenfeld, Grabher-Haus, 19.30 Uhr

J. Nestroy: Frühere Verhältnisse

Stadttheater Fürstenfeld

Johann Nestroys „Frühere Verhältnisse“ ist eine Posse der Spitzenklasse. Verwechslungen und Verwirrungen machen die Komödie zum Lachschlager. Unter der bewährten Regie von Geza Standi spielen Sonja Piller, Karina Rottenbiller, Thomas Peyerl, Gerald Loderer und Regisseur Geza Standi selbst. Weitere Termine: Samstag, 23. November, 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 24. November, 18.00 Uhr. Karten im Tourismusbüro Fürstenfeld, Hauptstraße 2a, T. 03382 55470. VK: 10 Euro, AK: 12 Euro.

Events & Treffpunkte
Freitag, 22. November 2019
Fürstenfeld, Grabher-Haus, 19:30 Uhr

Kaufmann-Herberstein

BeziehungsWeise

KAUFMANN-HERBERSTEIN „BeziehungsWeise“ Kaufmann-Herberstein stellen sich der ultimativen BeziehungsChallenge: „Kann man die perfekte Beziehung führen, und wenn ja, warum nicht?“ Resi und Flo lernen Beziehung und Sie lernen die beiden kennen - aber diesmal in echt! In gewohnt ungewohnter Offenheit erzählen sie schonungslos fiktiv aus ihrem Privatleben. Vom Kennenlernen bis zur Hochzeit und wieder retour: Das Einmaleins des Sixty-nine, Selbstverteidigung gegen Hormonjunkies und Partnermanipulation für Fortgeschrittene. Nähe erzeugt Distanz, Gleichwertig ist nicht gleich artig und Vergleichen ist gefährlich, aber gefährlich ist interessant! Warum sollte man in einer ehrlichen Beziehung niemals die Wahrheit sagen? Wenn es für jeden Menschen den perfekten Partner gibt, was tun, wenn deiner in Indien lebt? Warum ist Monogamie wie China? Warum ist Schlager gut fürs Herz aber schlecht für alles andere? Und was ist so romantisch an einem Bergwerk? Andere retten Banken, Kaufmann-Herberstein retten Ihr Leben – und immer mit der Extraportion Liebe! Da bleibt kein Auge trocken - und kein Höschen! Ein Kabarett für Optimisten, Romantiker und andere Realitätsverweigerer! Freut euch jetzt schon über einen Abend voller Beziehungsweisheiten, Tanz, Musik und anderer verstörender Momente!

Musik & Konzerte
Freitag, 22. November 2019
Fürstenfeld, Musikschule Fürstenfeld - Schubertsaal, 19:30 Uhr

Harfe & Kontrabass

Monika Stadler & Wayne Darling

“No One Can Stop Me Now” Monika STADLER/Harfe Wayne DARLING/Kontrabass & Waterphone Die international renommierte Harfenistin und Komponistin Monika Stadler, bedient sich in einer sehr persönlichen musikalischen Handschrift raffiniert den Strukturen der klassischen Musik, der World Music sowie der Freiheiten der (Jazz)Improvisation. Immer auf der Suche nach neuen Duopartnern tritt Sie bei diesem Konzert in einen spannenden Dialog mit den außergewöhnlichen Bassisten Wayne Darling, der durch seine unzähligen Auftritte u.a. mit Art Farmer, Stan Getz, Friedrich Gulda, the Wayne Darling Band, Dave Liebman, Marc Johnson, Joe Henderson, Woody Herman, und NielsHenning Ørsted Pedersen im In - und Ausland, und durch seine Professur an der Kunst Universität Graz Berühmtheit erlangte. Ein Abend voll Musik die berührt, belebt und inspiriert, - Musik als Klang der Seele, mit höchster Musikalität, Brillanz und Tiefgang. Gemeinsame Auftritte in Österreich & Deutschland, z.B: JAZZ FEST WIEN. Näheres über beide Künstler erfahren Sie unter www.harp.at und www.waynedarling.com .

Events & Treffpunkte
Freitag, 22. November 2019 - Sonntag, 24. November 2019
Fürstenfeld, Hauptplatz Fürstenfeld,

Eröffnung Weihnachtsmarkt

Komm zum größten Weihnachtsmarkt im Thermenland Steiermark! Bastelstube, Weihnachtsbäckereien, Christbaumschmuck, Kunsthandwerk. Lebkuchen, Weihnachtsengel und ein großes Rahmenprogramm mit viel Livemusik erwarten Dich! Freitag 15-19 Uhr, Samstag 15-19 Uhr, Sonntag 13-19 Uhr Ausschank bis jeweils 22.00 Uhr

Bühne & Ausstellungen
Samstag, 23. November 2019
Altenmarkt, Minitheater, 19:30 Uhr

Kalender Girls von Tim Firth

KAWOST präsentiert

Das Stück erzählt die umwerfend komische und gleichzeitig berührende Geschichte einer Gruppe von Frauen die sich in Yorkshire im Rahmen eines Frauenclubs regelmäßig treffen. Die etwas altmodischen Aktivitäten, denen sie dort nachgehen, wie Marmeladekochen oder Kalenderherstellen, um sie für einen guten Zweck zu verkaufen, sind für die "Girls" nur Anlass, ihre Freundschaft zu pflegen und ihre Alltagssorgen zu vergessen. Aber dann erkrankt Annies Mann John, den sie alle sehr mögen, an Leukämie und stirbt. Um ihm auf ihre bescheidene Art ein Denkmal zu setzen, möchten sie der Klinik, in der er gestorben ist, ein Sofa für die wartenden Angehörigen stiften, das John-Clarke-Gedächtnissofa. Ihre Art, das Geld dafür zusammen zu bekommen, ist aber eher verwegen. Sie entmachten ihre Clubvorsitzende, und unter der Führung von Chris und Annie, die die anderen überzeugen und überreden, stellen sie einen Kalender her, der keine Heimatansichten zeigt wie sonst, sondern die Clubmitglieder bei ihren normalen Tätigkeiten. Nur, dass sie nackt sind, oder, wie sie selbst sagen, "Akte"...

Bühne & Ausstellungen
Samstag, 23. November 2019
Fürstenfeld, Grabher-Haus, 19.30 Uhr

J. Nestroy: Frühere Verhältnisse

Stadttheater Fürstenfeld

Johann Nestroys „Frühere Verhältnisse“ ist eine Posse der Spitzenklasse. Verwechslungen und Verwirrungen machen die Komödie zum Lachschlager. Unter der bewährten Regie von Geza Standi spielen Sonja Piller, Karina Rottenbiller, Thomas Peyerl, Gerald Loderer und Regisseur Geza Standi selbst. Weitere Termine: Sonntag, 24. November, 18.00 Uhr. Karten im Tourismusbüro Fürstenfeld, Hauptstraße 2a, T. 03382 55470. VK: 10 Euro, AK: 12 Euro.

Events & Treffpunkte
Samstag, 23. November 2019
Fürstenfeld, Innenstadt Fürstenfeld, 18.00 Uhr

Krampuslauf

In Fürstenfeld sind wieder die Krampusse los! 30 Perchten- und Krampusgruppen mit rund 350 TeilnehmerInnen, tollen Shows und gruseligen Elementen werden am Samstag, 23. November, wieder tausende BesucherInnen beim Krampuslauf in der Thermenhauptstadt Fürstenfeld begeistern. Um 18 Uhr erfolgt der Start am Grazertor, weiter über die Bismarckstraße in die Hauptstraße wo die Gruppen durch einen Moderator begrüßt werden. Der Abschluss erfolgt am Stadt Zug Platz.

Musik & Konzerte
Samstag, 23. November 2019 - Samstag, 23. November 2019
Fürstenfeld, Die Akte, 20:00 - 22:30 Uhr

ED LUIS & HIS JAZZPASSENGERS

TAKE FIVE - Tribute to Dave Brubeck

David Warren besser bekannt als „Dave“ Brubeck, galt als Meister der geraden und vor allem auch der ungeraden Töne. In seinen aktiven Jahren, formte und leitete er eines der erfolgreichsten und langlebigsten Jazzquartette der Geschichte. Mit großem Einfühlungsvermögen und Können, verband er europäische klassische Musik mit Jazz und eroberte so auch ganz neue Hörerschichten. Seit 60 Jahren beglückt die Komposition seines langzeit-Weggefährten, Paul Desmond und Dave Brubeck, „Take Five“, Jazzfans auf der ganzen Welt. Ed Luis und seine Jazzpassenger nähern sich, in einer für dieses Programm eigens ausgewählten Besetzung, dem genialen Œuvre des 2012 verstorbenen und unvergessenen Großmeisters an. Karten erhältlich bei: Die AKTE + Tourismusverband, Fürstenfeld / alle Vorverkaufsstellen von ÖT und bei allen RAIFFEISENBANKEN. Kostenfreier Kartenversand/Reservierungen, jazzliebe@gmx.at, 0664 383 9999.

Bühne & Ausstellungen
Sonntag, 24. November 2019
Altenmarkt, Minitheater, 18:00 Uhr

Kalender Girls von Tim Firth

KAWOST präsentiert

Das Stück erzählt die umwerfend komische und gleichzeitig berührende Geschichte einer Gruppe von Frauen die sich in Yorkshire im Rahmen eines Frauenclubs regelmäßig treffen. Die etwas altmodischen Aktivitäten, denen sie dort nachgehen, wie Marmeladekochen oder Kalenderherstellen, um sie für einen guten Zweck zu verkaufen, sind für die "Girls" nur Anlass, ihre Freundschaft zu pflegen und ihre Alltagssorgen zu vergessen. Aber dann erkrankt Annies Mann John, den sie alle sehr mögen, an Leukämie und stirbt. Um ihm auf ihre bescheidene Art ein Denkmal zu setzen, möchten sie der Klinik, in der er gestorben ist, ein Sofa für die wartenden Angehörigen stiften, das John-Clarke-Gedächtnissofa. Ihre Art, das Geld dafür zusammen zu bekommen, ist aber eher verwegen. Sie entmachten ihre Clubvorsitzende, und unter der Führung von Chris und Annie, die die anderen überzeugen und überreden, stellen sie einen Kalender her, der keine Heimatansichten zeigt wie sonst, sondern die Clubmitglieder bei ihren normalen Tätigkeiten. Nur, dass sie nackt sind, oder, wie sie selbst sagen, "Akte"...

Bühne & Ausstellungen
Sonntag, 24. November 2019
Fürstenfeld, Grabher-Haus, 18.00 Uhr

J. Nestroy: Frühere Verhältnisse

Stadttheater Fürstenfeld

Johann Nestroys „Frühere Verhältnisse“ ist eine Posse der Spitzenklasse. Verwechslungen und Verwirrungen machen die Komödie zum Lachschlager. Unter der bewährten Regie von Geza Standi spielen Sonja Piller, Karina Rottenbiller, Thomas Peyerl, Gerald Loderer und Regisseur Geza Standi selbst. Karten im Tourismusbüro Fürstenfeld, Hauptstraße 2a, T. 03382 55470. VK: 10 Euro, AK: 12 Euro.

Musik & Konzerte
Freitag, 29. November 2019
Fürstenfeld, Evangelische Heilandskirche, 19:00 - 21:00 Uhr

Musical Christmas

mit Anja Wnedzel & Friends

Weihnachten – gibt es eine emotionalere und schönere Zeit? Nach dem großen Erfolg des Weihnachtskonzertes im Jahr 2014 gibt es erfreulicherweise eine Forstsetzung: Gemeinsam mit Freunden möchte die aus Fürstenfeld stammende Dipl. Musicaldarstellerin Anja Wendel die Gäste dieses Abends auf eine Reise durch das musical.ische Winter-Wonderland nehmen.

Bühne & Ausstellungen
Freitag, 29. November 2019
Altenmarkt, Minitheater, 19:30 Uhr

Kalender Girls von Tim Firth

KAWOST präsentiert

Das Stück erzählt die umwerfend komische und gleichzeitig berührende Geschichte einer Gruppe von Frauen die sich in Yorkshire im Rahmen eines Frauenclubs regelmäßig treffen. Die etwas altmodischen Aktivitäten, denen sie dort nachgehen, wie Marmeladekochen oder Kalenderherstellen, um sie für einen guten Zweck zu verkaufen, sind für die "Girls" nur Anlass, ihre Freundschaft zu pflegen und ihre Alltagssorgen zu vergessen. Aber dann erkrankt Annies Mann John, den sie alle sehr mögen, an Leukämie und stirbt. Um ihm auf ihre bescheidene Art ein Denkmal zu setzen, möchten sie der Klinik, in der er gestorben ist, ein Sofa für die wartenden Angehörigen stiften, das John-Clarke-Gedächtnissofa. Ihre Art, das Geld dafür zusammen zu bekommen, ist aber eher verwegen. Sie entmachten ihre Clubvorsitzende, und unter der Führung von Chris und Annie, die die anderen überzeugen und überreden, stellen sie einen Kalender her, der keine Heimatansichten zeigt wie sonst, sondern die Clubmitglieder bei ihren normalen Tätigkeiten. Nur, dass sie nackt sind, oder, wie sie selbst sagen, "Akte"

Events & Treffpunkte
Freitag, 29. November 2019 - Sonntag, 01. Dezember 2019
Fürstenfeld, Hauptplatz Fürstenfeld,

Fürstenfelder Weihnachtsmarkt

Komm zum größten Weihnachtsmarkt im Thermenland Steiermark! Bastelstube, Weihnachtsbäckereien, Christbaumschmuck, Kunsthandwerk. Lebkuchen, Weihnachtsengel und ein großes Rahmenprogramm mit viel Livemusik erwarten Dich! Freitag 15-19 Uhr, Samstag 15-19 Uhr, Sonntag 13-19 Uhr Ausschank bis jeweils 22.00 Uhr

Bühne & Ausstellungen
Samstag, 30. November 2019
Altenmarkt, Minitheater, 19:30 Uhr

Kalender Girls von Tim Firth

KAWOST präsentiert

Das Stück erzählt die umwerfend komische und gleichzeitig berührende Geschichte einer Gruppe von Frauen die sich in Yorkshire im Rahmen eines Frauenclubs regelmäßig treffen. Die etwas altmodischen Aktivitäten, denen sie dort nachgehen, wie Marmeladekochen oder Kalenderherstellen, um sie für einen guten Zweck zu verkaufen, sind für die "Girls" nur Anlass, ihre Freundschaft zu pflegen und ihre Alltagssorgen zu vergessen. Aber dann erkrankt Annies Mann John, den sie alle sehr mögen, an Leukämie und stirbt. Um ihm auf ihre bescheidene Art ein Denkmal zu setzen, möchten sie der Klinik, in der er gestorben ist, ein Sofa für die wartenden Angehörigen stiften, das John-Clarke-Gedächtnissofa. Ihre Art, das Geld dafür zusammen zu bekommen, ist aber eher verwegen. Sie entmachten ihre Clubvorsitzende, und unter der Führung von Chris und Annie, die die anderen überzeugen und überreden, stellen sie einen Kalender her, der keine Heimatansichten zeigt wie sonst, sondern die Clubmitglieder bei ihren normalen Tätigkeiten. Nur, dass sie nackt sind, oder, wie sie selbst sagen, "Akte"...

Bühne & Ausstellungen
Sonntag, 01. Dezember 2019
Altenmarkt, Minitheater, 18:00 Uhr

Kalender Girls von Tim Firth

KAWOST präsentiert

Das Stück erzählt die umwerfend komische und gleichzeitig berührende Geschichte einer Gruppe von Frauen die sich in Yorkshire im Rahmen eines Frauenclubs regelmäßig treffen. Die etwas altmodischen Aktivitäten, denen sie dort nachgehen, wie Marmeladekochen oder Kalenderherstellen, um sie für einen guten Zweck zu verkaufen, sind für die "Girls" nur Anlass, ihre Freundschaft zu pflegen und ihre Alltagssorgen zu vergessen. Aber dann erkrankt Annies Mann John, den sie alle sehr mögen, an Leukämie und stirbt. Um ihm auf ihre bescheidene Art ein Denkmal zu setzen, möchten sie der Klinik, in der er gestorben ist, ein Sofa für die wartenden Angehörigen stiften, das John-Clarke-Gedächtnissofa. Ihre Art, das Geld dafür zusammen zu bekommen, ist aber eher verwegen. Sie entmachten ihre Clubvorsitzende, und unter der Führung von Chris und Annie, die die anderen überzeugen und überreden, stellen sie einen Kalender her, der keine Heimatansichten zeigt wie sonst, sondern die Clubmitglieder bei ihren normalen Tätigkeiten. Nur, dass sie nackt sind, oder, wie sie selbst sagen, "Akte"

Musik & Konzerte
Sonntag, 01. Dezember 2019
Fürstenfeld, Grabher -Haus, 17:00 Uhr

Adventkonzert

Benefiz Konzert mit Chor und Kinderchor Laudamus mit Ensemble

Chorkonzert geistlicher Lieder mit Instrumentaler Begleitung freier Eintritt Mit den freiwilligen Spenden wird für eine sehbehinderte junge Frau aus Fürstenfeld ein Bildschirmlesegerät angeschafft.

Bühne & Ausstellungen
Mittwoch, 04. Dezember 2019
Altenmarkt, Minitheater, 19:30 Uhr

Kalender Girls von Tim Firth

KAWOST präsentiert

Das Stück erzählt die umwerfend komische und gleichzeitig berührende Geschichte einer Gruppe von Frauen die sich in Yorkshire im Rahmen eines Frauenclubs regelmäßig treffen. Die etwas altmodischen Aktivitäten, denen sie dort nachgehen, wie Marmeladekochen oder Kalenderherstellen, um sie für einen guten Zweck zu verkaufen, sind für die "Girls" nur Anlass, ihre Freundschaft zu pflegen und ihre Alltagssorgen zu vergessen. Aber dann erkrankt Annies Mann John, den sie alle sehr mögen, an Leukämie und stirbt. Um ihm auf ihre bescheidene Art ein Denkmal zu setzen, möchten sie der Klinik, in der er gestorben ist, ein Sofa für die wartenden Angehörigen stiften, das John-Clarke-Gedächtnissofa. Ihre Art, das Geld dafür zusammen zu bekommen, ist aber eher verwegen. Sie entmachten ihre Clubvorsitzende, und unter der Führung von Chris und Annie, die die anderen überzeugen und überreden, stellen sie einen Kalender her, der keine Heimatansichten zeigt wie sonst, sondern die Clubmitglieder bei ihren normalen Tätigkeiten. Nur, dass sie nackt sind, oder, wie sie selbst sagen, "Akte"

Events & Treffpunkte
Freitag, 06. Dezember 2019 - Sonntag, 08. Dezember 2019
Fürstenfeld, Hauptplatz Fürstenfeld,

Fürstenfelder Weihnachtsmarkt

Komm zum größten Weihnachtsmarkt im Thermenland Steiermark! Bastelstube, Weihnachtsbäckereien, Christbaumschmuck, Kunsthandwerk. Lebkuchen, Weihnachtsengel und ein großes Rahmenprogramm mit viel Livemusik erwarten Dich! Freitag 15-19 Uhr, Samstag 15-19 Uhr, Sonntag 13-19 Uhr Ausschank bis jeweils 22.00 Uhr Samstag, 07. Dezember Besuch vom Tiererlebnishof Franziskus am Weihnachtsmarkt

Bühne & Ausstellungen
Freitag, 06. Dezember 2019
Fürstenfeld, Grabher-Haus, 19:30 Uhr

Lainer & Putscher

„WurstSalat“

Ein Kabarettist und ein Ernährungsberater machen gemeinsam ein Kabarettprogramm. So weit, so harmlos. Wenn es sich aber beim Ersten m Günther Lainer handelt, den Mensch gewordenen Protest gegen den Diätwahnsinn, und beim Anderen um Christian Putscher, den Lifestyle-Coach mit der Figur eines Zehnkämpfers, wird die Sache schon spannend:

Bühne & Ausstellungen
Freitag, 06. Dezember 2019
Altenmarkt, Minitheater Altenmarkt, 19:30 Uhr

Kalender Girls von Tim Firth

KAWOST präsentiert

Das Stück erzählt die umwerfend komische und gleichzeitig berührende Geschichte einer Gruppe von Frauen die sich in Yorkshire im Rahmen eines Frauenclubs regelmäßig treffen. Die etwas altmodischen Aktivitäten, denen sie dort nachgehen, wie Marmeladekochen oder Kalenderherstellen, um sie für einen guten Zweck zu verkaufen, sind für die "Girls" nur Anlass, ihre Freundschaft zu pflegen und ihre Alltagssorgen zu vergessen. Aber dann erkrankt Annies Mann John, den sie alle sehr mögen, an Leukämie und stirbt. Um ihm auf ihre bescheidene Art ein Denkmal zu setzen, möchten sie der Klinik, in der er gestorben ist, ein Sofa für die wartenden Angehörigen stiften, das John-Clarke-Gedächtnissofa. Ihre Art, das Geld dafür zusammen zu bekommen, ist aber eher verwegen. Sie entmachten ihre Clubvorsitzende, und unter der Führung von Chris und Annie, die die anderen überzeugen und überreden, stellen sie einen Kalender her, der keine Heimatansichten zeigt wie sonst, sondern die Clubmitglieder bei ihren normalen Tätigkeiten. Nur, dass sie nackt sind, oder, wie sie selbst sagen, "Akte"

Bühne & Ausstellungen
Samstag, 07. Dezember 2019
Altenmarkt, Minitheater, 19:30 Uhr

Kalender Girls von Tim Firth

KAWOST präsentiert

Das Stück erzählt die umwerfend komische und gleichzeitig berührende Geschichte einer Gruppe von Frauen die sich in Yorkshire im Rahmen eines Frauenclubs regelmäßig treffen. Die etwas altmodischen Aktivitäten, denen sie dort nachgehen, wie Marmeladekochen oder Kalenderherstellen, um sie für einen guten Zweck zu verkaufen, sind für die "Girls" nur Anlass, ihre Freundschaft zu pflegen und ihre Alltagssorgen zu vergessen. Aber dann erkrankt Annies Mann John, den sie alle sehr mögen, an Leukämie und stirbt. Um ihm auf ihre bescheidene Art ein Denkmal zu setzen, möchten sie der Klinik, in der er gestorben ist, ein Sofa für die wartenden Angehörigen stiften, das John-Clarke-Gedächtnissofa. Ihre Art, das Geld dafür zusammen zu bekommen, ist aber eher verwegen. Sie entmachten ihre Clubvorsitzende, und unter der Führung von Chris und Annie, die die anderen überzeugen und überreden, stellen sie einen Kalender her, der keine Heimatansichten zeigt wie sonst, sondern die Clubmitglieder bei ihren normalen Tätigkeiten. Nur, dass sie nackt sind, oder, wie sie selbst sagen, "Akte"

Musik & Konzerte
Sonntag, 08. Dezember 2019
Fürstenfeld, Stadtpfarrkirche Fürstenfeld, 18.00 Uhr

Adventkonzert des Stadtchors Fürstenfeld

Events & Treffpunkte
Montag, 09. Dezember 2019
Fürstenfeld, Hauptplatz, 8:00 Uhr

Markttag

am Fürstenfelder Hauptplatz

Der traditionelle Markttag am Fürstenfelder Hauptplatz.

Musik & Konzerte
Dienstag, 10. Dezember 2019
Fürstenfeld, Stadthalle, 18:00 Uhr

Adventkonzert der Musikschule

Diverse Ensembles der Franz Schubert Musikschule musizieren für Sie! Wir versetzten Sie in eine wunderbare vorweihnachtliche Stimmung! Ein Besuch zahlt sich aus!

Events & Treffpunkte
Freitag, 13. Dezember 2019 - Sonntag, 15. Dezember 2019
Fürstenfeld, Hauptplatz Fürstenfeld,

Fürstenfelder Weihnachtsmarkt

Komm zum größten Weihnachtsmarkt im Thermenland Steiermark! Bastelstube, Weihnachtsbäckereien, Christbaumschmuck, Kunsthandwerk. Lebkuchen, Weihnachtsengel und ein großes Rahmenprogramm mit viel Livemusik erwarten Dich! Freitag 15-19 Uhr, Samstag 15-19 Uhr, Sonntag 13-19 Uhr Ausschank bis jeweils 22.00 Uhr

Events & Treffpunkte
Freitag, 20. Dezember 2019 - Sonntag, 22. Dezember 2019
Fürstenfeld, Hauptplatz Fürstenfeld,

Fürstenfelder Weihnachtsmarkt

Komm zum größten Weihnachtsmarkt im Thermenland Steiermark! Bastelstube, Weihnachtsbäckereien, Christbaumschmuck, Kunsthandwerk. Lebkuchen, Weihnachtsengel und ein großes Rahmenprogramm mit viel Livemusik erwarten Dich! Freitag 15-19 Uhr, Samstag 15-19 Uhr, Sonntag 13-19 Uhr Ausschank bis jeweils 22.00 Uhr

Musik & Konzerte
Samstag, 21. Dezember 2019
Fürstenfeld, Stadtpfarrkirche, 19:00 Uhr

Stille Nacht-

ein Notenblatt des Himmels. Szenische Aufführung im 3D-Lichtdesign

Die Erfolgsgeschichte der Entstehung und Verbreitung des berühmtesten Weihnachtsliedes dieser Welt als Historien-Musical. Text: Hans Müller; Musik: Georg Stampfer. Stille Nacht-Ensemble Graz - Freunde des historischen Musiktheaters.

Bühne & Ausstellungen
Donnerstag, 13. Februar 2020
Fürstenfeld, Stadthalle, 19:30 - 22:30 Uhr

KLAUS ECKEL

Ich werde das Gefühl nicht los

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der Brief, den Sie gerade öffnen, vom Finanzamt ist? Diese Vorfreude, wenn der Chef einen Witz erzählt? Diese Zuversicht, wenn Sie dem amerikanischen Präsidenten bei einer Rede zuhören? Diese Sorge, dass Sie am Sterbebett bereuen könnten, viel zu wenig Zeit auf Facebook, Twitter und Instagram verbracht zu haben? Falls Sie diese Gefühle nicht kennen, dann sind Sie bei Klaus Eckel richtig. Falls schon, dann auch. Karten erhältlich bei: Tourismusbüro, Fürstenfeld, e-Lugitsch, Gniebing, alle Vorverkaufsstellen von ÖT und allen Raibas. Kostenfreier Postversand unter 0664 383 9999 oder kunstduenger@gmx.at.

Events & Treffpunkte
Samstag, 29. Februar 2020 - Samstag, 21. März 2020
Fürstenfeld, TS d. HTL + Polytechnische Schule, 19:45 - 21:00 Uhr

Tanzkurs

für Anfänger

Mit unserem Slogan," Wir unterrichten was Sie wirklich brauchen" gehen wir auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein. Mit Walzer, Polka, Discofox inclusive Figuren in unserem Anfängerprogramm ist niemand überfordert, aber trotzdem jeder fit für das Parkett. Ob Jugend, Single oder Paar – für alle ein Treffpunkt!

Events & Treffpunkte
Samstag, 28. März 2020 - Samstag, 25. April 2020
Fürstenfeld, TS d. HTL + Polytechnische Schule, 19:45 - 21:00 Uhr

Tanzkurs

für Anfänger

Mit unserem Slogan," Wir unterrichten was Sie wirklich brauchen" gehen wir auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein. Mit Walzer, Polka, Discofox inclusive Figuren in unserem Anfängerprogramm ist niemand überfordert, aber trotzdem jeder fit für das Parkett. Ob Jugend, Single oder Paar – für alle ein Treffpunkt!

Events & Treffpunkte
Samstag, 30. Mai 2020
Fürstenfeld, Altenmarkt Dorfplatz,

Herzerlfest

Events & Treffpunkte
Freitag, 05. Juni 2020 - Samstag, 06. Juni 2020
Fürstenfeld, Hauptplatz Fürstenfeld,

Weinkulinarium

Events & Treffpunkte
Samstag, 13. Juni 2020
Fürstenfeld, Stadt Zug Platz,

Brunnenfest

Events & Treffpunkte
Samstag, 08. August 2020
Fürstenfeld, Libro-Parkplatz, 18:00 Uhr Uhr

ÖVP-Familienfest

Events & Treffpunkte
Donnerstag, 13. August 2020 - Samstag, 22. August 2020
Fürstenfeld, ,

Dixie & Swingfestival

Events & Treffpunkte
Samstag, 26. September 2020
Fürstenfeld, ,

Biofest

Bühne & Ausstellungen
Mittwoch, 02. Dezember 2020
Fürstenfeld, Stadthalle, 19:30 - 22:30 Uhr

ALEX KRISTAN

Heimvorteil

Alex Kristan macht die Suche nach der Leichtigkeit des Allein-daheim-Seins ziemlich zu schaffen. Alle technischen Raffinessen in der Wohnung spielen verrückt. Der Luftbefeuchter setzt die Wohnung unter Wasser, Pflanzen fressen Haustiere auf und das Smartphone, das alles steuern soll, funktioniert nicht. Das "Hi End" naht... Ein Mafia-Pate als Nachbar will wissen, wo und wann der berüchtigte Gorgonzola reingelegt wurde, und zu allem Überdruss kommen auch noch prominente Gäste unerwartet zu Besuch, was nur ein kleiner Mosaikstein im großen Chaosbild innerhalb der eigenen drei Wände ist. Die vierte Wand fehlt. Zum Glück, denn sonst hätte das Publikum nichts zu lachen. Zu guter Letzt kommt auch noch der Hausverstand ins Spiel und die Gattin nach Hause. Game over. Zurück bleiben traumatisierte Sternsinger, eine untherapierbare Thermenphobie, der Hund Conchita und ein vom Lachen erschöpftes Publikum. Karten erhältlich bei: Tourismusbüro, Fürstenfeld, alle Vorverkaufsstellen von ÖT und allen Raibas. Kostenfreier Postversand unter 0664 383 9999 oder kunstduenger@gmx.at.