Vernissage der Ausstellung "Konditorei Lippe"

Bühne & Ausstellungen
Donnerstag, 19. Juli 2018
18.30 Uhr
Fürstenfeld
Museum Pfeilburg - Foyer, Klostergasse 18
Veranstalter: Museum Pfeilburg & Museumsverein
Telefon: 0664.6588986

Wenn ein süßer Duft über den Hauptplatz schwebte, dann wussten die Fürstenfelder, woher er kam. Die hervorragenden Hohlhippen der Konditorei Lippe waren weit über die Grenzen Österreichs bekannt. Seit 1856, als Johann Lippe am Hauptplatz eine Konditorei eröffnete, versüßte dieser Betrieb bis in die 90er Jahre das Leben der Fürstenfelder und seiner Gäste. - Das Museum Pfeilburg präsentiert im Foyer bedeutsame Wirtschaftsbetriebe der Stadt. Die 2. Ausstellung dieser Serie beschäftigt sich mit der ehemaligen Konditorei Lippe. Ausstellung geöffnet bis 31. Oktober, Di-So, 15-18 Uhr. Freier Eintritt.

Das Museum Pfeilburg begann im Vorjahr eine Ausstellungsserie über Handel, Gewerbe und Industrie in Fürstenfeld. Die Stadt war über Jahrhunderte Handelsstadt und hat das Wirtschaftsleben der Oststeiermark geprägt. Waren es früher Handelsbeziehungen zu Ungarn und in weiterer Folge der Tabakanbau und dessen Verarbeitung, die für Wohlstand in der Stadt sorgten, siedelten sich ab dem 20. Jahrhundert hochtechnologisierte Industriebetriebe an. Handel und Gewerbe waren stets ein wesentliches Standbein für den wirtschaftlichen Aufschwung unserer Region.